Gedichte

DeinGedicht.de

Geburtstagsgedichte

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken

A Meter Schnaps


Es wird ein 1 Meter langes Holzbrett mit Griff angefertigt, mit 10, bzw. hier 13 Einkerbungen für die Schnapsgläser. In jedes Glas kommt ein anderes „Getränk“.


De / Dr *__________ is – wia jeder woaß –
         * Name des Jubilars
auf’s Schnapseln oiwei glei ganz hoaß.

Wia mia jetzt gsuacht ham für sie/ihn a Gschenk,
ham mia glei an des oane denkt.

So war uns do a gro nix z’bled:
Jetz wer’sd bekehrt, daß Dir des Schnapseln boid vogeht!

Du griagst vo uns – do pfeift da Straps
zum Geburtsdog heid an Meter Schnaps!
Der Meter Schnaps wird herein getragen.

So, jetz stehnan vor Dir 13 Stamperl do.
Do muaßt jetz durch – fang ma glei o.

Wodka-Feige:
Des 1. Stamperl haut Di ned vom Hocker,
so an Wodka-Feige packst Du locker.

Underberg:
Do griagst an Glust auf’s 2te glei,
a Underberg für’n Mong laft grod so nei.

Tomatensaft:
Des 3. Safterl nimmst a glei no mit
des is wos gsunds – des hoit Di fit.

Klarer:
Doch jetz werd *__________ gor erst munter,
und schütt’ – horuck! – des 4. runter.

TaiGinseng:
Und glei hintnoche s’5. gschwind,
des is für Dei Leistung – na pfeift glei wieder a andrer Wind.

Semmelbrösel:
Des 6. Stamperl dageng a bissl staubt,
aber dafür wern de ersten 6e aufgsaugt.

Wasser:
Zum nocheschwoam griagst jetz a Stamperl Wasser,
aber gfrei di ned, des wird wieda grasser!

Hopfaschnaps:
Do is des 8. Stamperl  - schau -
des is extra aus da Holledau.

Apfelessig:
Beim 9. rolln d’Augn scho wuid ummanand,
hoffentlich sabberst ned voi Dei scheens Gwand.

Ouso:
Dem 10. Stamperl sie einfach ned wiedasteh ko,
in ihr’m Wamperl – schauts hi – do schwapperts scho.

Pflaumenschnaps:
Beim 11. Stamperl is jetz scho nimmer schee,
denn *__________ siegt uns jetz scho zu viert do steh.

Mellissengeist:
Jetz griagst wos für Dein schlechten Mong,
daß’d des letzte ano duasd vertrong.

Obstler:
So, des war jetz allerhand,
beim letzten Stamperl trink mer mitanand:

Alle miteinander:
Auf unser *__________ werd jetz s’Glasl ghebt,
daß sie den Meter Schnaps hod überlebt.

PROST!!!

© Moni und Tanja

botMessage_toctoc_comments_902