Gedichte

DeinGedicht.de

Weihnachtsgedichte

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken

Dezember
©  Gustav Sichelschmidt
eingereicht von Stefan Matheja

Der Zeiger dreht sich unverwandt,
geht alles nun zu End'.
Schon führt der Winter hierzuland'
sein strenges Regiment.

Es knirscht der Schnee, es klirrt das Eis.
Bald ist das Jahr herum,
und durch die Gassen geht schon leis'
das liebe Christkind um.

Das Jahr ist müd', will schlafen geh'n,
möchte endlich seine Ruh,
hat viel gehört, hat viel geseh'n
und zieht den Vorhang zu.

botMessage_toctoc_comments_902