Gedichte

DeinGedicht.de

Hochzeitsspiele, Hochzeitssketche

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken


Kiste

 Es werden benötigt: Eine Kiste mit einem Geschenk darin, Schlösser, die die Kiste verschließen und die dazu gehöhrigen Schlüssel

Wie es auch andere Hochzeitsbräuche verlangen, werden bei dem Hochzeitsspiel Ja Nein Fragen die Übereinstimmungen zwischen den Brautleuten „gemessen“. Im Vorfeld des Spiels sollte sich der Organisator bzw. der Moderator der Hochzeitsspiele einige Frage ausdenken. Beim Hochzeitsspiel Ja Nein Fragen sollt es sich – der Name des Spiels verrät es bereits – ausschließlich um solche Fragen stellen, die man mit „Ja“ oder mit „Nein“ beantworten kann.

Gefragt wird nach allem, was die Zweisamkeit und das Zusammenleben des Paars betrifft. So kann man beispielsweise fragen, ob der Bräutigam häufiger der Müller rausträgt als die Braut, ob die Braut eine gute Verliererin bei Gesellschaftsspielen ist oder ob der Bräutigam morgens als erster aufsteht. Weitere spielerische Hochzeitsideen kommen sicherlich jedem, der die beiden gut kennt. Während das Hochzeitsspiel Ja Nein Fragen läuft, antworten Braut und Bräutigam mit einem Schild, auf dessen einer Seite „Ja“ und auf dessen anderer Seite „Nein“ steht. Das Schild wird hochgehoben, sodass das Publikum es sieht – der frischgebackene Ehepartner sieht es natürlich nicht. Der Moderator oder ein Assistent zählt die Übereinstimmungspunkte und beurteilt am Ende des Spiels die Qualität des Ergebnisses.


Beim Hochzeitsspiel Ja Nein Fragen hat das Publikum viel zu lachen. Für die Braut und den Bräutigam kann es unter Umständen etwas peinlich werden – dies kommt allerdings ganz auf die Fragen an. Wer den beiden frisch Vermählten allzu negative Hochzeitsüberraschungen ersparen möchte, sollte also auf eine gewisse Zurückhaltung bei den Fragen setzen. Es ist keine gute Idee, hier zu tief in der Peinlichkeitenecke zu graben. Es gibt auch immer unverfängliche Dinge, die alle Anwesenden interessieren und die zu vielen Lachern führen. Wer möchte, kann auch ein paar Scherzfragen mit ins Spiel hineinpacken, um die Show noch etwas lustiger zu machen. Noch aktiver wird das Publikum einbezogen, wenn auch dort nach Fragen gesucht wird. Vielleicht hat einer der Gäste lustige Ideen und möchte auch eine Frage stellen – auch dies ist möglich.

Das Brautpaar kommt bei der Beantwortung oft in Schwung und ist stark gefordert. Anschließend sollte man daher eher ein Spiel oder eine Vorführung einplanen, bei der sich die beiden gemütlich zurücklehnen dürfen. Das sorgt für einen ausgewogenen Ablauf der Feierlichkeit.


 

botMessage_toctoc_comments_902