Gedichte

DeinGedicht.de

Geburtstagsgedichte

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken

Freud und Leid


Den Geburtstag feiert man,
solange man ihn feiern kann.

Wer älter wird, der staunt darüber,
wie alles ging so schnell vorüber.

Der Jungend unbeschwerte Zeit,
ward bald Vergangenheit.

Und später, in den vielen Jahren
hat man dann so viel erfahren.

Darunter manche Freud,
doch auch so manches Leid.

Freud und Leid, sie sind wie Brüder,
kehren zu uns immer wieder.

Dass wir damit fertig werden,
ist des Menschen Los auf Erden.

botMessage_toctoc_comments_902