Gedichte

DeinGedicht.de

Hochzeitsspiele, Hochzeitssketche

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken


Geben und nehmen

Es werden benötigt: ein vorbereitete Geschenk , ein Hut, Münzen und ein lustiges Gedicht

 

Bei dem Hochzeitsspiel Nehmen und geben geht es darum, dass ein lustiges Gedicht mit einem Spaß und mit einem Geschenk für das Brautpaar verknüpft wird. Dem Brautpaar werden – gemischt mit lustigen Versen – nach und nach Geldgeschenke übergeben. Diese landen in Form von Geldscheinen und Münzen in einem Hut, den das Brautpaar gemeinsam festhält. Der Clou: Das Geld wird nach und nach auch wieder entnommen. Während Geld übergeben wird, spricht der Vortragende von dem finanziellen Aufwand, den so eine Hochzeit verursacht und von den Ausgaben, die man so als Ehepaar haben kann. Die Höhe des Geldbetrags steigert sich nach und nach. Danach geht es aber wieder „bergab“, denn das Gedicht geht weiter, denn schließlich hat der Dichter – wie er es in Versen beschreibt – auch seine Kosten und Interessen. Das Hochzeitsspiel Nehmen und geben endet daher vermeintlich so, dass der Hut leer ist. Am Ende wird allerdings das echte Geschenk überreicht – der Höhepunkt dieses Hochzeitsspiels.


Bei Hochzeitsideen und Hochzeitsüberraschungen wie dem Hochzeitsspiel Nehmen und geben kommt es auf zwei Dinge an: auf die Reimfähigkeiten des Organisators und auf das Geschenk, das am Ende tatsächlich überreicht wird. Hochzeitsgäste lieben in der Regel Hochzeitsbräuche und Aufführungen wie diese. Sie können sich dabei entspannen und die Vorführung genießen, ohne selbst aktiv werden zu müssen. Sicherlich fiebern die Gäste auch mit, wenn das Geld im Hut des Brautpaars sich zunächst vermehrt und den „armen Leuten“ dann wieder weggenommen wird.

Der Effekt wird noch verstärkt, wenn es sich um sehr viel Geld handelt. Beim Geschenk sollte man sich ebenfalls viel Mühe geben. Wer dem Brautpaar ohnehin Geld schenken möchte, kann auch die Scheine dafür verwenden. So müssen sich Braut und Bräutigam nicht ohne Grund über die finanzielle Zuwendung gefreut haben. Sie erhalten die Scheine dann beispielsweise in einer Schmuckdose oder in ein Sparschwein verpackt wieder zurück und gehen glücklich aus dem Spiel.

 

 

botMessage_toctoc_comments_902