Gedichte

DeinGedicht.de

Hochzeitsspiele, Hochzeitssketche

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken


Beinschau

Damenversion:
Es werden benötigt: Augenbinde, 1 Braut, mehrere Frauen und entsprechend viele Stühle

Dem Bräutigam werden die Augen verbunden, anschließend setzen sich die Damen  in einer Reihe auf die Stühle. Der Bräutigam muss nun versuchen seine Braut an ihren Beinen zu erkennen (dazu evtl. Hosenbeine hochkrempeln). Erlaubte Tastzone ist dabei der Bereich vom Knöchel bis zum Knie!

Herrenversion:
Es werden benötigt: Augenbinde, 1 Bräutigam, mehrere Männer und entsprechend viele Stühle

Der Braut werden die Augen verbunden, anschließend stellen sich die Männer in einer Reihe auf die Stühle (damit die Braut sich nicht bücken muss). Die Braut muss nun versuchen ihren Bräutigam an seinen Waden / den Beinen zu erkennen (dazu Hosenbeine hochkrempeln).


Bei dem Spiel sollte einer die Regie übernehmen, die Brau/den Bräutigam mit den verbundenen Augen führt.

Variante (Brautversion):
Es werden zunächst mehrere Herren ausgesucht. Nachdem man der Braut die Augenbinde umgelegt hat, werden die Herren ganz leise von den Stühlen gescheucht. Nur der Bräutigam bleibt auf dem ersten Stuhl stehen und geht nach dem 'Abtasten' immer einen Stuhl weiter.

Die Variante kann natürlich auch mit dem Bräutigam durchgeführt werden.

botMessage_toctoc_comments_902