Gedichte

DeinGedicht.de

Geburtstagsspiele

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken


TÜV – BERICHT (Version II)
geänderte Version von P. Manschke aus Wildeshausen

Benötigtes Material:
Verkleidung für den TÜV-Abnehmer, Schreibblock, zwei Papp-Nummernschilder am Band zum Umhängen, eine Werbe-Schirmmütze einer Autofirma, eine Plastikwanne mit warmem Wasser und einem sauberen Schwamm, ein Handtuch, eine Taschenlampe, ein Staubsauger, ein runder Lutscher,  etwas fester Draht (ca. 50 cm), etwas Klebeband, Klebe-Etikett

Nach vorn gebeten werden der Jubilar und seine nicht in den Sketch eingeweihte Frau, der TÜV-Abnehmer (mögl. mit Blaumann und Mütze mit großer Aufschrift „TÜV“ sowie Schreibblock) hängt dem Jubilar ein Papp-Nummernschild nach vorne und eins nach hinten um den Hals, außerdem bekommt der Jubilar eine Mütze mit der Aufschrift Opel, Ferrari oder einer anderen Autofirma aufgesetzt.



TÜV-Abnehmer:
Guten Tag gnädige Frau,

wie Sie sehen, bin ich vom deutschen TÜV und bin für die Verkehrstüchtigkeit sämtlicher Verkehrteilnehmer zuständig. Und da Ihr Mann, wie ich höre, auch noch gelegentlich am Verkehr teilnimmt, obwohl er ja nun bereits ___ Jahre alt geworden ist, finde ich es sehr vernünftig, dass Sie Ihren ________  (Vorname) mal zu mir gebracht haben. Eigentlich bin ich eher Spezialist für Autos, aber ich glaube so groß ist der Unterschied nicht, und was für Autos gilt, trifft für alternde Ehemänner doch allemal zu, oder? Deshalb habe ich auch gleich ein Formular für die KFZ-Prüfung mitgebracht.

Ich werde also mal prüfen, ob wir ihren _________ (Vorname)  weiterhin für den Verkehr zulassen können!

Zunächst habe ich da ein paar Fragen über die wichtigsten Daten an den Halter, also an Sie, gnädige Frau: Welches Baujahr hat er denn? (Antwort der Ehefrau abwarten, auf Block notieren) Ja, der ist ja schon verdammt alt, da muss man schon besonders gründlich prüfen. Was für ein Typ ist er denn, eher Limosine oder Sportwagen? Oder sollte man ihn eher als Kombi bezeichnen? (Antwort abwarten, auf Block notieren).

Hat er denn Schiebedach? (Mütze anheben und Haarwuchs prüfen, je nachdem, ob vorhanden laut notieren) Schiebedach vorhanden oder vollständig geschlossen.

Zuerst will ich mal die Stoßdämfer prüfen! (An die Ehefrau gerichtet) Bitte platzieren Sie ihn doch mal hier auf dem Stuhl! (Jubilar sitzt, erst die linke, dann die rechte Schulter wird vom TÜV-Abnehmer kräftig heruntergedrückt. Je nach Reaktion des Jubilars:) Na, der kommt ja gar nicht wieder hoch! Die Stoßdämpfer müssten aber bald mal erneuert werden oder oh, der ist aber stramm gefedert! (notieren)

Wie sieht es denn mit der Lenkung aus? Wir wollen mal ganz nach links einschlagen! (Steht jetzt hinter dem Jubilar, dreht seinen Kopf ganz nach links) Was? Weiter geht das nicht? (Versucht, den Kopf noch weiter zu drehen) Mal sehen, ob wenigstens der Wendekreis rechts etwas kleiner ist! (Dreht den Kopf ganz nach rechts, wendet sich der Frau zu, wartet). Ja, gnädige Frau, da ist aber was nicht in Ordnung, der müsste, wenn man loslässt eigentlich von alleine wieder in die Geradeausstellung zurückkehren! (Jubilar wird höchstwahrscheinlich sofort seinen Kopf wieder gerade stellen). Ah, funktioniert doch, na dann notiere ich mal: Lenkung etwas verzögert.

Wie sieht es denn mit der Beleuchtung aus? (TÜV-Abnehmer stellt sich zwei Meter vor den  Jubilar, geht etwas in die Hocke). Bitte erstmal eben das Licht ausschalten! (Abwarten, bis der Jubilar die Augen schließt).

Jetzt bitte Standlicht! (Warten, bis der Jubilar die Augen öffnet) Und nun Abblendlicht (Warten, bis der Jubilar die Augen weiter öffnet) Fernlicht! (Warten, bis der Jubilar die Augen ganz weit öffnet) Au, sehr asymmetrisch! Blinker links? (Warten, bis der Jubilar mit dem linken Auge blinzelt) Blinker rechts (Warten, bis der Jubilar mit dem rechten Auge blinzelt) Und Warnblinkanlage? (Warten, bis der Jubilar mit beiden Augen blinzelt)

Also gnädige Frau, die Scheinwerfer sind ja völlig verschmutzt! (Geht zur Plastikwanne, spült den Schwamm aus, wringt ihn kräftig aus und wäscht dann damit dem Jubilar die Augen, trocknet mit Handtuch ab) Ja, gnädige Frau, da müssen Sie aber in Zukunft drauf achten, die Scheinwerfer müssen immer ordentlich geputzt sein! (notiert, redet leise) Beleuchtung nach Wäsche in Ordnung.

So, dann will ich mal einen Blick in den Motor werfen. (Zieht den Jubilar hoch, so dass er vor  ihm steht, nimmt eine Taschenlampe, zieht den Gürtel des Jubilars nach vorn und leuchtet ihm von oben in die Hose, blickt hinein)

Aha, nur ein Zylinder, Einspritzpumpe! Na, der scheint ja in letzter Zeit sehr geschont worden zu sein, gnädige Frau! (Dreht sich um zu ihr) Sie können den Motor ruhig etwas öfter mal ordentlich fordern! Dann wird er auch gleich deutlich spritziger!

Welche Drehzahlen bringt der Motor denn so: 60 Umdrehungen pro Minute oder eher 100? (notiert je nach Antwort der Ehefrau)  Langsam laufender Dieselmotor, aber sehr ausdauernd oder Hochleistungsmotor, kommt schnell auf Touren.

Hat er denn gelegentlich mal einen Hänger? (Je nach Antwort der Ehefrau) Anhängekupplung vorhanden bzw. nicht vorhanden

(Guckt noch tiefer in die Hose) Also, gnädige Frau, ich empfehle Ihnen allerdings gelegentlich einmal eine Motorwäsche! Spätestens alle sechs Monate sollte der Motor mal gewaschen werden, sonst wird er ja ganz schwarz!

So, dann wollen wir ihn mal aufbocken! (Jubilar steigt auf zwei nicht direkt nebeneinander stehende Stühle, dazwischen liegt eine Wolldecke darauf legt sich der TÜV-Abnehmer mit dem Rücken, so dass der Jubilar breitbeinig über ihm steht, leuchtet mit der Lampe in die Hosenbeine, rüttelt leicht an den Beinen) Radaufhängung etwas klapprig (krempelt Hose etwas hoch und befühlt die Beine) Keine glatte Oberfläche, rostig! (riecht jetzt an den Füßen des Jubilars) Verdammt altes Gummi am Fahrwerk, gnädige Frau, das riecht ja schon!

(TÜV-Prüfer kriecht heraus, stellt zwei weitere Stühle dazu, fordert den Jubilar leise auf, darauf im Vierfüßlerstand, auf Händen und Knien auf je einem Stuhl zu knien, TÜV-Prüfer geht drum herum, bleibt vor dem Jubilar stehen und starrt staunend auf dessen Mund) Was ist das denn? Der hat ja noch nicht einmal einen Anlasser! Den müssen wir ja noch ankurbeln! (Öffnet den Mund des Jubilars und schaut ungläubig hinein)

Na, dann wollen wir mal sehen, ob er anspringt! (Holt einen zu einer Kurbel gebogenen Draht hervor, an dessen Ende ein runder Lutscher an dessen Stange mit Klebestreifen befestigt ist, schiebt den Lutscher dem Jubilar in den Mund, dreht an der Kurbel) Ah, der springt ja leicht an! Dann wollen wir mal die Abgaswerte prüfen! (holt den Staubsauger, schaltet ihn an und lässt den Saugrüssel sich hinten an der Hose im Gesäßbereich des Jubilars festsaugen, schaut eine Weile erstaunt auf den Staubsauber, lässt je nach Geräuschpegel den Staubsauger weiter laufen oder schaltet ihn wieder aus)  Na, das sind ja erstaunliche Abgaswerte, gnädige Frau! Betanken Sie ihn denn gelegentlich mit Gemüsesuppe oder kriegt er nur Benzin? (Antwort abwarten) Ich würde Ihnen vorschlagen, es doch häufiger mit reichlich Bio-Alkohol zu versuchen, das verbessert die Abgaswerte meistens deutlich!

(Wendet sich der Ehefrau zu) Können Sie jetzt mal bitte hupen?

(Wartet darauf, dass die Ehefrau irgend etwas macht und der Jubilar irgend einen Ton von sich gibt) Was, so leise ist die Hupe? Hupen Sie lieber noch mal! (wartet wieder) Aha, das klingt schon besser, (eventuell wiederholen lassen, bis laut genug, notiert) Hupe in Ordnung.

(Wendet sich wieder der Ehefrau zu) Also, ich fasse dann mal alle Prüfungsergebnisse zusammen! Ich würde mir an Ihrer Stelle erst mal noch keinen neuen zulegen, der alte tut’s wohl noch einige Zeit, wir können ihn mit gutem Gewissen wieder für den Verkehr zulassen. Aber Sie sollten ihn noch etwas liebevoller pflegen! Dann klappt das mit dem Verkehr wahrscheinlich sogar noch besser! Achten Sie aber sehr darauf, dass nicht andere ihn auf Drehzahlen bringen! Es könnte dann passieren, dass sein Motor zu schlapp wird, wenn Sie gerade ihre Freude an ihm haben wollen!

Er bekommt auf jeden Fall die zweijährige TÜV-Plakette! (Klebt dem Jubilar ein Klebeschild „TÜV-geprüft“ auf die Stirn oder auf das Jackett, klopft dem Jubilar freundschaftlich auf den Rücken) Gut gemacht Alter, hast dich wacker gehalten! Sie zu, dass du so gut in Schuss bleibst wie bisher, dann kann eigentlich nichts passieren. Aber bei der Halterin ist das ja auch kein Wunder! Dann wünsche ich euch beiden:

Gute Fahrt !

172059173979173618173619175408 174133 172314
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25
4.3 (6 Stimmen)
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
Vorheriger Nächster Vorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
Photo anhängen
Vorschau wird geladen ...
Bildvorschau Photoupload abbrechen
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar