Gedichte

DeinGedicht.de

Geburtstagsgedichte

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken

Vom Kind zum Mann


Zu diesem heutigen Feste,
wünschen wir Dir das Beste.

Wir möchten Dir so Vieles sagen,
vorbei ist es nun (fast) mit den Kindertagen.
Deine Fragen werden hartnäckiger und genauer,
dadurch wirst Du täglich schlauer.

Vielleicht hast Du bald im Kopf ein Mädchen
und ziehst mit ihr durchs Städtchen.
Du denkst, Du hast Schmetterlinge im Bauch,
und bald wächst der Bart dann auch.

Kämpfst verdrossen mit den Pickeln,
auch wirst Du einen bestimmten Geschmack entwickeln.
Dann hörst Du plötzlich ganz andere Musik
und suchst den beruflichen Einstieg.

Es kommt nun die heiße Discozeit,
auch übers Kinderkriegen weißt Du Bescheid.
Nur wie ist es beim ersten richtigen Kuss
und für Dich ist nicht erst um 20.00 Uhr Schluss.

Diese Zeit verlangt von allen viel Geduld,
Du bist nicht mehr allein an allem Schuld.
Das liegt wohl an der Pubertät,
doch für Nachsicht ist es nie zu spät.

Die Eltern begleiten Dich auf diesem Weg ein Stück,
sie wünschen Dir viel und alles Glück.
Sie helfen Dir die Weihe Deiner Jugend gestalten,
bald gehörst auch Du zu den Alten.

Doch bis dahin ist noch etwas Zeit,
noch scheint der Weg Dir etwas weit.
Verdien’ Dir selbst die Lorbeeren des Lebens,
es ist nie etwas vergebens!

Es warten auf Dich Glück und Leid,
halt sie fest diese Zeit.
Die Jugend ist so schön,
sie will nur all zu schnell vergeh’n.

Nun genug der Moral
und ein anderes Mal
in Ruhe lies dieses Papier,
denn wir sind zum Feiern hier!

von Andrea

botMessage_toctoc_comments_902