Gedichte

DeinGedicht.de

WM 2006 Gedichte

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken

Deutschland - Italien  0:2 n.V.
© Paul Thaller

Noch vor ca. 3 Monaten sind fast Tränen geflossen,
da haben die Italiener die Deutschen so richtig abgeschossen.

4:1 hieß es damals und Klinsi wäre beinahe "geflogen",
jetzt wäre das damals nicht wettbewerbsfähige Team beinahe ins Finale eingezogen.

Ganz Deutschland war erfreut, aber auch verdutzt
und hatte gehofft, dass "Cleansy" auch Italien noch "putzt"?

Ja "Cleansy" hat einfach an sein Team geglaubt,
jetzt ist gut möglich, dass Italien den Titel "abstaubt".

Denn trotz des Dortmunders Publikum im Nacken,
waren die Tifosi einfach nicht zu packen.

Nach 118 Minuten hatte sich die ganze Welt,
schon auf ein erneutes Elfmeterdrama eingestellt.

Dann haben die Deutschen einmal kurz gedöst
und Grosso hat die Azzuri so richtig erlöst.

Der Rest war für Italien dann wirklich nur noch "schee",
oder auf gut italienisch "multo incredibile".

Doch hat die deutsche Mannschaft auch etwas zu früh geschwächelt,
Klinsi war stolz auf sie und hat trotzdem gelächelt.

Für die deutschen Fans heißt es ab sofort sparen,
dann kann man vielleicht bald schon ins Land des Weltmeisters in Urlaub fahren.