Gedichte

DeinGedicht.de

Hochzeitsbräuche, Traditionen zur Hochzeit

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken

Hochzeitsbräuche Kärnten

 

Ein Brauch ist in der Regel eine schöne Sache, denn er steht für die Kultur und für die Verbundenheit mit den alten Traditionen der eigenen Gegend und Gesellschaft. Besonders bei wichtigen Familienfeiern legen daher viele Menschen Wert darauf, Bräuche in den Ablauf der Veranstaltung zu integrieren. Wirft man einen Blick darauf, wenn Hochzeitsbräuche Kärnten prägen, so bietet sich ein abwechslungsreiches Bild.

Dazu gehört beispielsweise das sogenannte Brautbitten. Dabei besucht der künftige Bräutigam die Eltern seiner geliebten Herzensdame und bittet um die Hand derselben. Statt einer einfachen Antwort in Form von Worten gibt es dann ein Essen, welches die Brauteltern ausrichten. Wird bei dieser Gelegenheit Sauerkraut oder gestockte Milch serviert, so muss der Bräutigam Schlimmes befürchten. Dies bedeutet Ablehnung von Seiten der Eltern seiner Liebsten. Werden jedoch Würste auf den Tisch gebracht, ist die Freude groß. Dieses Essen steht dafür, dass der Hochzeit aus Sicht der Eltern nichts im Wege stehen soll.

Auch die sogenannte „Maut“ wird häufig genannt werden, wenn Hochzeitsbräuche Kärnten in den Blickpunkt rücken. Was dahinter steckt: Bei einer Hochzeit in Kärnten gibt es Aufgaben, die Braut und Bräutigam gemeinsam lösen sollen. Diese sind auf dem Weg zum Standesamt oder zur Kirche zu erfüllen, weshalb man für diesen Weg etwas mehr Zeit einplanen sollte. Als Aufgaben kommen ganz unterschiedliche Dinge infrage. So müssen die beiden vielleicht eine kleine Mahlzeit zusammen vorbereiten, gemeinsam fegen, ein „Baby“ (selbstverständlich dargestellt von einer Puppe) frisch machen und vieles mehr. Erst wenn diese Aufgaben alle gemeistert sind, gilt das Paar als ehetauglich und kann den gemeinsamen Weg fortsetzen.

Die Stichworte „Hochzeitsbräuche Kärnten“ könnten auch den Gedanken an die sogenannte Brauthaube wecken, denn auch dahinter verbirgt sich ein schöner Hochzeitsbrauch, der in Kärnten eine lange Tradition besitzt. Die Haube wird von der Brautmutter an die Braut übergeben bzw. dieser auf den Kopf gesetzt. Dieser Vorgang erfolgt nach der eigentlichen Eheschließung und vollendet diese gewissermaßen. Von dieser Tradition stammt übrigens auch das Sprichwort vom „unter die Haube kommen“. Im Mittelalter durften nur die unverheirateten Frauen ihr Haar offen tragen. Alle verheirateten Damen dagegen mussten eine Haube tragen bzw. ihre Haare zu einer besonderen Frisur hochstecken oder flechten.

 

 

 

1564812501111951119615649 15650 10868
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25
Noch nicht bewertet.
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
Vorheriger Nächster Vorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
Photo anhängen
Vorschau wird geladen ...
Bildvorschau Photoupload abbrechen
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar