Gedichte

DeinGedicht.de

Hochzeitsbräuche, Traditionen zur Hochzeit

Übersicht      « vorherige Seite      nächste Seite »drucken


Hochzeitsbräuche Kirche

Wer sich für Geschichte interessiert, wird vielleicht auch bei seiner eigenen Hochzeit den Flair längst vergangener Zeiten schätzen. Unzählige Kulturen und Traditionen stehen zur Verfügung, um das eigene Fest der Feste zu einem so besonderen Tag zu machen, dass ihn wohl niemand je wieder vergessen kann. Eine besonders althergebrachte Tradition können diejenigen fortseiten, die sich für die Hochzeitsbräuche der Kelten entscheiden. Die Kelten, deren Name auch „die Hochragenden“ bedeutet, waren bestimmte Volksgruppen, die in der sogenannten Eisenzeit in Europa lebten. Eine besonders wichtige Phase erlebte die Kultur der Kelten in der Zeit um 275 vor Christi Geburt. Einige Besonderheiten der keltischen Kultur sind bis heute überliefert. So kennt man heute die wichtige Geschichte der Druiden, die die geistigen und spirituellen Führer der keltischen Gesellschaften waren.

Sollen Hochzeitsbräuche keltisch gestaltet werden, kann man druidische Elemente mit in die Zeremonie einbeziehen, aber auch auf andere Besonderheiten setzen. So gehört beispielsweise die sogenannte Brautübergabe zu den Bräuchen, die man noch heute schätzt. Der Brauch wollte es damals bereits, dass der Brautvater die Braut in die Hände des künftigen Ehemanns übergab. Aber auch die sogenannte Sippenübergabe konnte als Alternative gewählt werden. Nicht nur Braut, Bräutigam und der Vater der Braut spielen dann eine Rolle, sondern auch viele weitere Verwandte wie zum Beispiel die Onkel und Tanten der beiden frisch vermählten Partner. Hochzeitsbräuche der Kelten können uns auch in Form einer Übergabe von Getreide und Brot begegnen.

Wie in vielen traditionellen Bräuchen spielen diese Lebensmittel hier eine symbolhafte Rolle. Sie stehen dafür, dass das Essen im Haushalt der beiden Brautleute niemals zu knapp werden sollte – die beiden sollen natürlich keinen Hunger leiden müssen. Daher wird die Braut einer keltischen Hochzeit ihrem Mann ein Bündel Getreide übergeben. Dies steht dafür, dass er die Familie ernähren solle. Auch wenn heute die Hintergründe solcher Bräuche überholt erscheinen, da häufig beide Partner gleichberechtigt „die Brötchen“ verdienen, legen viele Menschen Wert auf die Einhaltung solcher Traditionen. Alternativ oder ergänzend zur Übergabe von Getreide und Brot kann auch ein Schwert übergeben werden. Auch hier kommt ein Ansatz zum Tragen, der auf die traditionelle Rolle des Mannes setzt. Er soll – so wollen es die Hochzeitsbräuche der Kelten – seine Frau im Laufe der Ehe schützen

 

8055677142766597666080258 81121 80355
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25
Noch nicht bewertet.
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
Vorheriger Nächster Vorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
Photo anhängen
Vorschau wird geladen ...
Bildvorschau Photoupload abbrechen
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar